Die Liebe feiern!

Liebe ist eines der schönsten Gefühle, das wir erfahren dürfen. Der 14. Februar ist der Tag, an dem Paare und Verliebte weltweit ihre Liebe feiern.

MEHR ERFAHREN

Erfahre auf dieser Seite alles rund ums Thema Valentinstag

Lerne die traditionsreiche Geschichte des Feiertages kennen, entdecke Do’s und Dont’s, romantische Geschenkideen, Rezepte und Cocktail-Ideen, oder erfahre, wie du für deinen Herzensmenschen einen wirklich unvergesslichen Abend planst.

Unsere Themen


Geschenke-Finder


Lass dich von zahlreichen Geschenkideen inspirieren und finde das perfekte romantische Geschenke für deinen Partner, deine Partnerin, oder für euch gemeinsam.




Rezepte & Drinks


Liebe geht auch durch den Magen. Hier findest du einfache, schnelle und auch anspruchsvollere Ideen für einen romantischen und genussvollen Abend!




Romatische Reisen & Ausflüge


Egal ob Städtetrip, Wellness, oder Zuhause. Hier findest du Tipps für romantische Ausflüge, Reisen, oder schöne Tage zuhause: So gelingt auch 2021 ein großartiges Date.



Warum wir uns verlieben

Gemeinsamkeiten

Ein gemeinsames Interesse oder Hobby, kann stark beeinflussen, wer uns den Kopf verdreht. Denn eine gemeinsame Leidenschaft ist ein starkes Bündnis.

Attraktivität

Liebe auf den ersten Blick! Nicht nur ein Mythos. Denn auch die Attraktivität ist entscheidend für die Anziehungskraft einer Person auf uns.

Nähe

Ob wir jemanden anziehend finden kann auch stark von der Nähe beeinflusst werden – also dem Radius in unserem Leben, in dem sich die Person bewegt.

Valentinstag in Zeiten von Corona

So gelingt auch 2021 ein großartiges Date



Nicht ins Restaurant, kein Theaterbesuch, kein Abend in der Sauna – wenn du an den Valentinstag denkst, weißt du nicht, was du machen sollst? Mach etwas Neues! Du kannst versuchen, den Alltag ohne Corona daheim nachzubauen – aber das wird dir immer wie eine zweitbeste Lösung vorkommen. Besser ist es, du machst aus der Situation dein Valentins-Highlight!

Das perfekte Date in Corona-Zeiten:
Wenn ihr bereits zusammen wohnt, macht einen Spaziergang. Andernfalls holst du deinen Lieblingsmenschen ganz altmodisch von daheim ab. Falls es kalt ist, nimm kleine Taschenwärmer mit! Auf dem Weg trinkt ihr aus nachhaltigen To-go-Bechern Kaffee oder eine heiße Schokolade mit Schuss? Sucht euch eine schöne Wohngegend für den Spaziergang aus und stimmt euren Häusergeschmack ab! Macht einen Schaufensterbummel oder mietet euch ein Tretboot. Auch Tandemfahrten sind eine schöne Aktivität zu zweit! Am Abend folgt das Menü in der eigenen Küche. Wenn möglich, gibt es als musikalische Unterhaltung den Livestream eines Musikensembles oder die Lieblings-Playlist von deinem Herzensmenschen. Das Dinner sollte leicht und extravagant sein, damit es sich deutlich vom Alltag unterscheidet. Gut vorzubereiten, leicht und raffiniert exklusiv – so ist das perfekte Hauptgericht für den Valentinstag. Intensive Gerüche werden ebenso vermieden wie Essen mit der Lizenz zum Kleckern – Spaghetti sind nur dann in Ordnung, wenn ihr beim Essen den Susi & Strolchi-Film seht. Champagner ist der ideale Aperitif – belasst es aber bei einem Glas, sonst geht die aktivierende Wirkung verloren. Verzichte bei deiner Menüplanung auf Experimente, oder koche zumindest einmal probeweise vor. Wichtig: Erkundige dich nach Vorlieben, Abneigungen und Allergien! Als Dessert solltest du frische und aphrodisierende Komponenten mischen – damit der Abend nicht in Müdigkeit endet.

Valentinstag Trends 2021



Im Jahr 2021 steht der Valentinstag zwischen zwei Extremen: Vintage und Digitalisierung. Die Menschen besinnen sich wieder mehr auf natürliche, regionale und nachhaltige Produkte, gleichzeitig boomt die Technologie aber wie nie zuvor. Die Liebe ist, wie immer, die Schnittmenge zwischen beiden Seiten. Romantik kommt nie aus der Mode – und durch die digitale Welt sind den Liebesbeweisen kaum noch Grenzen gesetzt. Noch vor wenigen Jahren war es ein zauberhaftes Geschenk, einen Stern nach dem Lieblingsmenschen zu benennen – heute können wir ein Planetarium ins Wohnzimmer projizieren und unsere Sternbilder miteinander tanzen lassen.

  1. Mehr Handschrift, weniger copy-and-paste: Handlettering ist angesagt – einfache, bedruckte Valentinstags Grüße dürfen nur noch mit einem persönlichen, geschriebenen Gruß verschickt werden. Handschrift bedeutet Wertschätzung des Empfängers – und die wird in unserer Leistungsgesellschaft wichtiger denn je.
  2. Weniger Schokolade, mehr Soul Food: Süßes ist immer noch Trend, aber die einfache Pralinenschachtel hat ausgedient. Heute kannst du selbst ohne große Mühe Pralinen produzieren oder deinen Lieblingsmenschen mit einer aufwendig gekochten Hühnersuppe überraschen.
  3. Mehr Liebe, mehr Erotik: Wenn du 2021 erotische Inspirationen suchst, wirst du vermehrt in den eigenen vier Wänden finden. Durch die Lockdown-Zeit haben Paare wieder mehr Freude an erotischen Spielen und Frage-Antwort-Stunden.
  4. Weniger Bildschirm, mehr Netzwerk: Du kannst dich beruhigt zurücklehnen – 2021 wirst du alles, was du für den Valentinstag brauchst, im Netz finden. Binge Watching ist allerdings out – eine digitale Reise mit interaktiven Elementen wird im neuen Jahr zum Liebeserlebnis.



Alexandra Reinwarth

Was ich an dir liebe: Eine originelle Liebeserklärung zum Ausfüllen und Verschenken


Dieses Ausfüllbuch offenbart auf einen Blick, warum zwei Menschen in Liebe verbunden sind. In dem Buch werden tiefgründige, witzige und emotionale Fragen oder Denkaufträge gestellt, die alle nur ein Ziel haben: die Liebe zwischen zwei Menschen in Worte zu fassen. Das Buch ist das perfekte Geschenk – wenn es ausgefüllt ist, ist es zudem ein wunderschöner Liebesbeweis.